Ihr KFZ-Meisterbetrieb in Papendorf-Niendorf

Herzlich Willkommen

Seit mehreren Jahren sind wir eine renomierte Kfz-Werkstatt gegründet 1991, mit über 25 Jahren Berufserfahrung. Und so wie sich die Wünsche unsere Kunden im Laufe der Jahre verändert haben, so haben auch wir uns als Ihr Kfz-Fachbetrieb immer wieder auf neue Gegebenheiten und Situationen eingestellt. Das Einzige, was sich nicht verändert hat, ist der hohe Qualitätsanspruch, den wir uns setzen und auf den Sie als Kunde ein Anrecht haben. Qualität ist das, was bei uns immer bleibt.

Als MARKENFREIE Werkstatt würden wir Sie gerne von unserem guten Service überzeugen!
Ihr Team der AUTOSTATION BAHR


Kfz-Werkstatt. Im Dienst der Gesundheit.

Kfz-Werkstatt. Im Dienst der Gesundheit.

Pollenflug. Allergiker mit Niesattacken. Jeder Nieser birgt Gefahr. Mit dem Haselstrauch begann es im Januar und mit der Ambrosia ist im Oktober erst…

Weiterlesen
Unfallursache Smartphone.

Unfallursache Smartphone.

Smartphones am Steuer sind zur Unfallursache Nummer Eins geworden. Telefonieren, schnell auf die Nachricht antworten oder einen Umweg im Stau suchen.…

Weiterlesen
Frühjahrsputz für Ihr Auto in einem Set

Frühjahrsputz für Ihr Auto in einem Set

Der hartnäckige Winter endet bald. Dann kommt der Frühling und der tiefsitzende Dreck muss weg. Wir haben dafür genau das richtige Pflegeset. Und auch…

Weiterlesen
Frühzeitig an den Reifenwechsel denken

Frühzeitig an den Reifenwechsel denken

Die bekannte Regel von Ostern bis Oktober gilt für den Reifenwechsel. Doch die Temperaturen steigen schon früher.

Weiterlesen
Die Todsünden der Autopflege.

Die Todsünden der Autopflege.

Die Autowäsche ist wichtig für Lack und Karosserie. Doch bei falscher Durchführung sind Schäden und Kratzer die Folge. Deshalb haben wir für Sie…

Weiterlesen
Warum geht der Marder in den Motorraum?

Warum geht der Marder in den Motorraum?

15.000 Mal im Jahr rückt der ADAC wegen eines Marderschadens am Auto aus. Lenkmanschetten, Zündkabel, Motordämmung. Die durch Marder verursachten…

Weiterlesen